Donnerstag, 27. April 2017

Z-Fold-Flap-Card # 03

Hallo Ihr lieben Blogbummler,
ich freue mich, dass Ihr auch bei mir wieder hereinschaut.
Ganz lieben Dank sage ich für Eure Kommis zu meinen Vorposts *knuddel*.
Ich hoffe es geht Euch allen gut? Denjenigen denen es nicht so gut geht wünsche ich baldige Besserung und schnelle Genesung.

Das heutige Kärtchen hat seine Empfängerin schon längst  erreicht und darf nun auch auf meinen Blog.
Diese Kartenform gefällt mir sehr. Vor allem deswegen weil sie so viel Platz bietet für Dekos und Grüße.

Die Inspiration auch für dieses zweite Kärten dieser Art habe ich wieder durch diese Kartenkünstlerein bekommen KLICK. Das Video macht das Nacharbeiten sehr leicht.
Die Idee dieses Design-Papier mit einer Quilling-Blumeranke zu kombinieren gefällt mir ganz gut (der Empfängerin auch). Da ich 3 mm breite Streifen verwende ist das Motiv schön kompakt und nicht ganz so empfindlich während des Postweges. Aber ein kleiner Brief-Karton sollte es vorsichtshalber doch schon sein.



Die meisten Stempelmotive stammen von Viva Design,
die Textstanzen von Tattered Lace,
die restlichen Dies von Sissix und Creative Expressions
und das Gedichtchen ist aus dem Netz von "Unbekannt".

Ich bin nun sehr gespannt wie Euch diese Kombi gefällt.
Bis zum nächsten Mal lasse ich Euch liebe Grüße hier
und bedanke mich für Euer Hereinschauen und Hierverweilen,
herzlichst Eure Reni.

Montag, 24. April 2017

Z-Fold-Flap Card # 02

Hallo Ihr lieben Blogbummler,
ich freue mich sehr über Euren Blogstop bei mir und sage dankeschön dafür.
Dankeschön auch für Eure Kommis zu meinem Vorpost *knuddel*

Derzeit bin ich mit meinen "Blogrunden" leider sehr eingeschränkt. Dabei ziehe ich immer so viele Anregungen und Inspirationen aus Euren wunderschönen Werken. 
Der Grund: Ischiasschmerzen mit absoluter Kaltempfindlichkeit. Ich mache brav meine Übungen und hoffe, Euch bald wieder besuchen zu können.

Ha, Ostern ist doch vorbei, verstecken gilt nicht mehr *lach*.
Dieses Osterkärtchen ist schon seit vorletzter Woche bei seiner Empfängerin, einer lieben Bastelfreundin, eingetroffen und sollte doch auch noch gezeigt werden.



Die Anregung und Vorlage für diese Kartenform habe ich wieder aus dem Internet. Den Link dazu findet Ihr HIER .
Neben den Papierstreifen, dem CS und Designpapier aus dem Bestand
kamen der Hasenstempel von Viva, der Crocusstempel von Nellie und die
die Textstanze von Crealies sowie das Oval und "Medallion two" von Spellbinders zum Einsatz.

Ich danke Euch ganz herzlich für Euer Hereinschauen und Hierverweilen,
hoffe sehr, dass es Euch gut geht oder bald wieder gut geht
und sende Euch herzliche Grüße
Eure Reni

Mittwoch, 19. April 2017

Quillingkarte # 07

Ein herzliches Hallo schicke ich in die Bloggergemeinde
und freue mich sehr, dass Ihr wieder bei mir hereinschaut.
Ich hoffe, dass Ihr alle ein schönes Osterfest hattet .... trotz der Wetterkapriolen.

Noch immer haben mich die Papierstreifen fest in ihren Fängen.
Diese Karte ist auch schon im Januar entstanden.
Einfach mal so oder zum Geburtstag, liebe Grüße können nie nicht verkehrt sein oder ???
Und "Mädchen-Rosa" mit weinrot kombiniert .... irgendwie hat das was, finde ich.

Mittlerweile habe ich mir auch einige Bücher zugelegt, um verschiedene Techniken nacharbeiten zu können, auch wenn der PC oder das Tablet schon ausgeschaltet sind.
Diese Sucht-Technik namens Quilling ist unwahrscheinlich facettenreich und bietet mir immer wieder neue Möglichkeiten mich bis zum Haareraufen auszuprobieren.



Das soll es dann für heute schon gewesen sein.
Bleibt mir, Euch alles Liebe und Gute zu wünschen und
mich für Euer Hereinschauen und Hierverweilen zu bedanken,
herzlichst Eure Reni

Freitag, 14. April 2017

Frohe Ostern

Mit diesem Kärtchen und wunderschönen Motiv von Aurora-Wings
sende ich Euch allen herzliche und liebe Ostergrüße.
Herzlichst Eure Reni






Materialliste: 
CS aus dem Bestand
Anleitung zur Gatefold-Card von HIER
Sizzix-Stanze 658694
und div. Kleinstanzen von Mariann, Crealiex, Creative Expression und Joy Crafts

Donnerstag, 13. April 2017

Double-Pocket-Card # 01

Hallo liebe Blogbummler,
sicher laufen bei Euch auch schon die letzten Vorbereitungen für das Osterfest.
Mit dem heutigen Gründonnerstag haben wir unsere Vorbereitungen abgeschlossen, inklusive dem normalen und allwöchentlichen Putztag.
Ostern kann kommen!
Leider spielt hier das Wetter wieder einmal nicht mit. Unter Ostern stelle ich mir laue Temperaturen und Sonnenschein vor. Gut, bleibt es halt beim Vorstellen.

Heute mag ich Euch ein Geburtstagskärtchen, eine Doublepocket-Card, zeigen,
da die Empfängerin bereits Ihre Geburtstagspost geöffnet hat.
Hinter den beiden TAGs befindet sich ein weiteres Einsteckfach für flache Präsente oder auch Gutscheine,  für persönliche Zeilen befindet sich im Innenteil der Karte reichlich Platz.
Die Anleitung für diese Kartenform habe ich HIER gefunden


Das Digi ist ein Freebie von Beccy's Place, coloriert mit meinen Stiften von Prismacolor, Premier, der Text darunter ist mit dem PC "geschrieben".

Diese Kartenform ist eine Anregung für Eure Ideen? Das würde mich freuen.
Ich bedanke mich selbstverständlich auch noch für Eure herzlichen Kommis zu meinem Vorpost und für Euer Hereinschauen und Hierverweilen.
Herzlichst Eure Reni

Montag, 10. April 2017

Twisted Osterkarten

Ein herzliches Hallo, 
ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Osterwoche.
Bei allen laufen die Vorbereitungen für das Fest und darum bedanke ich mich heute ganz besonders herzlich für Euren Besuch und für Eure herzlichen Kommentare zu meinem Vorpost.

Heute habe ich auch wieder etwas Österliches zu zeigen.
Neffe und Nichte bekommen ja seit einiger Zeit schon Geldgeschenke zu entsprechenden Anlässen, um sich genau das Richtige dann davon kaufen zu können. So auch diesen Ostern.

Die Kartenform "verdrehte Karte" eignet sich dafür ganz hervorragend mit ihren
zwei Einsteckmöglichkeiten für Tags, kleine Umschläge oder Gutscheine und bietet auch noch ausreichend Platz für persönliche Grüße.

Diese blaue Karte ist für unseren Neffen entstanden.


Hier die Innenansicht, der kleine blaue Umschlag wird nach dem "Befüllen" in die entstandene "Tasche" auf der rechten Seite gesteckt.

Die Karte für unsere Nichte.
Schade, den Stickles-Glitzer auf dem Schmettikörper kann man auf dem Foto nicht erkennen. Ich kann aber versichern, es glitzert!

Und auch hier die Ansicht der Innenseite.

Das soll es dann schon wieder für heute gewesen sein.
Ich danke Euch für Euer Hereinschauen und Hierverweilen,
wünsche Euch einen guten Start in die Osterwoche
und sende Euch ganz herzliche Grüße
Reni

Materialliste: 
CS, Designpapier und Diggis aus dem Bestand und der Vorratskiste
Text-Stanze und Blumenstanze von Crealies
Eierstanze von Efco
Schmetterling-Stanze von M. Steward
Hasen-Stempe von Viva

Samstag, 8. April 2017

Easy-Fun-Fold-Card im Set

Allen ein herzliches Hallo,
danke, dass Ihr Euch die Zeit nehmt in meinen Blog herein zu schauen.
Für Eure lieben Kommis zum Vorpost sage ich ebenfalls herzlichst dankeschön.

Eine liebe Bstelfreundin hatte Geburtstag und das Set mit Karte und kleinem Umschlagkarton ist mittlerweile angekommen und auch geöffnet worden.

Eine in den Abmessungen etwas verbreiterte Easy-Fun-Fold-Card paßte wunderbar zu meinen Design-Vorstellungen. Inspirieren lassen habe ich mich durch DIESE ANLEITUNG HIER . Die Anleitung gibt es sowohl in Textform als auch als Video.
Der süße Vogel ist ein Freebie und stammt von HIER -



Das gesamte "Innenleben" der Karte auf einen Blick. Auf dem weiß-radierten Sechseck befanden sich, natürlich mal wieder vor dem Fotoshooting, die persönlichen Worte für das Geburtstags"kind".
Irgendwann kriege ich das wieder hin, es erst nach dem Foto zu beschriften *lach*.


In diesem Umschlagkartönchen, gefertigt mit dem EPB und angepaßt an die Farben der Karte, befand sich eine kleine Aufmerksamkeit zum Geburtstag.


Ich bedanke mich zum Schluß herzlich für Euer Hereinschauen und Hierverweilen und wünsche Euch ein schönes Wochenende, wobei der Sonntag ja seinem Namen alle Ehre machen soll.
Bis dahin sende ich Euch herzlichste Grüße, Eure Reni.



Materialliste: 
CS, Designpapier und Perlen aus dem Bestand
Textstempel innen von La Blanche
Textstempel innen von Docrafts, Midnight Fairytale 
Textstempel auf dem Kartönchen von Efco
Torte von Dovecraft Cupcake Boutique, DCCS005, verkleinert auf dem PC
Textstanze von Crealies,
Spellbinderstanzen
Sizzix Sechseckstanze
Zick-Zack-Borde Geschenk einer Bastelfreundin
Schmetterlingstande auf dem Kartönchen auch ein Geschenk
Eck-Motive Marianne D. Creatables

Dienstag, 4. April 2017

Z-Fold-Flap-Card # 01

Allen Blogbummlern einen herzlichen Gruß.
Danke, dass Ihr Euch die Zeit nehmt und eine kurze Guck-Pause bei mir einlegt.
Bedanken möchte ich mich auch wieder ganz herzlich für Eure Kommentare zu meinem Vorpost, wie immer habe ich mich riesig darüber gefreut.

Ein Osterkärtchen, das mittlerweile angekommen und ausgepackt ist, kann ich heute wieder zeigen.
Bei dieser Kartenform ergibt sich viel Platz zum stempeln, werkeln und dekorieren und das macht mir daran viel Spaß.

Das Narzissenmotiv aus der Vorratskiste war schnell digitalisiert und auf die entsprechende Kartengröße gebracht. Coloriert habe ich, wie immer, mit Stiften von Prisma Color Premier.


Aufgeklappt finden sich im Inneren dann reichlich Möglichkeiten für weitere Stempelchen und auch persönliche Grüße, die man aber erst NACH dem Fotografieren einschreiben sollte *grrr*
Zusammengeklappt passt diese Kartenform noch gut in einen C6-Umschlag.


Zum Schluß noch der Hinweis darauf, wo ich die Anregung zu der Karte gefunden habe, nämlich HIER .
Nun bedanke ich mich wie immer herzlichst für Euer Hereinschauen, Hierverweilen und hoffe, dass es Euch gut geht oder Ihr auf dem Wege der Besserung seid.
Herzlichst Eure Reni

  
Materialliste: 
CS, Perlen, Digi  und Designpapier aus dem Bestand
Runde und quadratische Spelbinders
Sechseckstanze von Sizzix
Blütenstanze von Marianne D.
Text- und SchmertterlingStanze von Crealies
Text- Motivstempel von Efco

Freitag, 31. März 2017

Verdrehte Karte # 01

Einen frühlingshaften Gruß schicke ich ins Bloggerland.
Geht's Euch gut? Ich hoffe es. Es tut doch richtig gut die ersten längeren Sonnenstunden draußen zu genießen.
Zuerst geht aber nun mein Dank an alle Blogbummler die mich besucht haben. Für die lieben Kommis zu meinem Vorpost sage ich auch ganz, ganz herzlich dankeschön.

Für eine liebe Bastelfreundin habe ich diese Osterkarte gebastelt.
Sie ist mittlerweile angekommen und darf nun auch hier gezeigt werden.
Verdrehte Karte nennt sich die Kartenform. HIER habe ich die Anleitung als Video gefunden.
Nach nur einem Fehlversuch hat es dann gleich geklappt, auch mit einer anderen als vorgegebenen Größe.


Etwas tricky war es für mich, das Designpapier richtig zuzuschneiden. Zu dem etwas "verspielten" Designpapier mußte ein niedliches Motiv her.
In der Tiefe meiner Digi-Kiste habe ich dieses (gleich in der richtigen Größe) gefunden.


Mhm 😕 da war ich schneller als nötig, die Karte war schon vor dem Foto beschriftet ...
Also die linke seite ist einheitlich weiß *räusper*.
Rechts war dann auch noch Platz für ein Tag mit einem kleinen Ostergedicht.
Es hat Spaß gemacht mal eine andere Kartenform zu arbeiten und wenn sich die Empfängerin dann auch noch so freut: Schön.

Damit bin ich heute auch schon wieder am Ende dieses Posts.
Das Wochenende steht vor der Tür, ich wünsche Euch allen, dass Ihr es genießen könnt.
Herzlichst Eure Reni
 
Materialliste:
CS, Digi  und Designpapier aus dem Bestand,
Circle und scalopped Circle Stanze von Spellbinders
Schmetterlingsstanze von M. Steward
Tagstanzen u.a. von M. Design
Ei-Stanze von Rayher
Textstanze von Crealies
Stempel von Viva Decor
Colorationen mit Prismacolor Premier-Stiften
 

Dienstag, 28. März 2017

Stanzkarte fliederfarben

Ein herzliches Hallo an alle Blogbummler,
geht's Euch gut? Ich hoffe es.
Ein ganz herzliches Dankeschön für Eure lieben Kommentare zu meinem Vorpost.
Und heute? Heute gibt's mal nichts "Gerolltes" zu begucken.
Für diesen Post möchte endlich eine Stanzkarte gezeigt werden.

Ich weiß ja nicht, wie Ihr es so handhabt. Bei mir gehen die Karten nach dem Fotoshooting, wenn sie nicht sofort benötigt werden oder für eine bestimmte Person gewerkelt wurden, ab in die Vorratskiste. Derzeit ist diese mächtig voll und so habe ich mal geschaut was da so an Vielfalt auf den Versand wartet. Erstaunt war ich, dass doch so einige noch nicht den Weg in meinen Blog gefunden hatten.
So auch diese Stanzkarte hier. Flieder, weiß und ein wenig rosa bestimmen hier das Farbbild und lassen genug "Raum" für die Wirkung der damals neuen Stanzen.
Das Kombinieren und Miteinanderverbinden derselben hat Spaß gemacht und mit dem Resultat war ich auch ganz zufrieden.
Die Karte wird vertikal hochgeklappt und kann daher auch aufgestellt werden.
 

Ich danke Euch ganz herzlich für Eure Zeit und Euer Hereinschauen,
wünsche Euch noch traumhafte Frühlingstage
und sende Euch herzliche Grüße
Eure Reni


Materialliste:
CS, Blümchen  und Perlen aus dem Bestand, 
Stanzen: CE Portuguese Coll. Lisbon, Spellbinder Shapeabillitis Decorative Strips, Romantic Agenda
Blätter von ?,
der Grußtext ist mit dem PC ausgedruckt.

Samstag, 25. März 2017

Quillingkarte # 06

Und wieder mußte ich eine etwas längere "Zwangspause" einhalten.
Aber jetzt wird es allerhöchste Zeit, dass ich mich bei Euch bedanke.
Danke, für Eure Besuche und Eure Kommis zu meinem Vorpost.
Ich hoffe, es geht Euch allen gut?
Und falls nicht wünsche ich Euch herzlichst baldige Genesung.

Auch heute habe ich wieder eine Quillingkarte, die schon seit Wochen darauf wartet hier endlich gezeigt zu werden. Sie ist schlicht und soll durch die gewählten Farben der Rosa- und Grün-Töne wirken. Auch einen Textgruß hat sie noch nicht erhalten, sie wartet derzeit noch in der Abteilung "passender Anlass" auf ihren Versand 😉


Ich hoffe sehr, dass ich in allernächster Zeit Euch auf Euren Blogs wieder besuchen und mich von Euren zwischenzeitlich gestalteten Werken inspirieren lassen kann.
Bis dahin bedanke ich mich erstmal für Euren Blogstop bei mir und würde mich auch dieses Mal über einen Kommentar wieder sehr freuen.
Bleibt mir zum Schluss dieses Posts Euch ein schönes Frühlingswochenende zu wünschen.
Dieses Wochenende steht ja wieder die Zeitumstellung an, laßt Euch davon nicht zu sehr stressen.

Herzlichst Eure Reni

Freitag, 3. März 2017

Quillingkarte rot-weiß # 05

Hallo zusammen,
ich hoffe sehr, dass Ihr die 5. Jahrezeit gut überstanden habt und auch die Stürme der letzten Zeit. 
Über Eure Kommis zu meinem Vorpost war bei mir die Freude wieder sehr groß.

Heute habe ich wieder gerollte Papierstreifen auf ein Kärtchen gebracht *schmunzel*.
Auf verschiedenen Seiten im Netz lachten mich immer mal wieder rot-weiße Kreationen an. Die haben dann immer sofort meinen Blick auf sich gezogen.
Und nun hat's gereicht, ich habe es auch mal versucht und bin eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis.


Das Format der Karte: es ist eine C6-Karte. Die gerollten Streifen haben dieses Mal eine Breite von nur 3 mm, so dass die filigranen Swirle mehr Standkraft während des Postweges haben.
Auf Eure Meinungen bin ich schon sehr gespannt. Und so hoffe ich sehr, dass Ihr zum Gucken wieder hereinschaut und mir Eure Meinung dazu mitteilt.

Zum guten Schluss wünsche ich Euch allen, dass es Euch gut geht und falls nicht, dass Ihr ganz schnell wieder gesund werdet. Natürlich auch noch ein ganz herzliches Dankeschön für Euren Besuch Euer Schauen,
Bleibt mir, Euch allen ein schönes Wochenende zu wünschen, 
herzlichst Eure Reni

Sonntag, 26. Februar 2017

Quillingkarte # 4

Ganz herzliche Grüße an alle Blogbummler, 
ich freue mich sehr, dass Ihr auch wieder hier bei mir Station macht und hoffe, dass es Euch allen gut geht, genug Viren werden ja derzeit "herumgereicht".

Meiner neuen Followerin Hanne winke ich begrüßend zu und freue mich sehr, dass Du jetzt hier mitlesen willst. 

Ich habe wieder was "Gedrehtes", das gerne hier gezeigt werden will.
Dieses Kärtchen hat zwischenzeitlich seine Empfängerin erreicht.


Ihr Fotoshooting hatte diese Karte bei miserablem Wetter und Licht, dadurch kommen die Farben weder so richtig kontrastreich noch überhaupt zur Geltung. Darum schreibe ich es mal dazu 😉, sie ist in lachs-orange-farbenen Tönen gehalten und als Kontrast dann der graue CS. Leider sieht man auch nicht den Perlen den schönen silberfarbenen Schimmer an und das Satinband sieht in natura auch nicht so dunkel aus...... schade eigentlich.
Habe ich schon gesagt, dass ich mich auf den Sommer mit seinen oft sehr viel besseren Lichtverhältnissen freue? Ja? Na dann ist es ja gut 😉. 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Karnevalssonntag und morgen einen jekken Rosenmontag.
Werdet schnell wieder oder bleibt gesund,
herzlichst Eure Reni 

Verwendetes Material:
Grauer und lachsfarbener (Discounter-)CS aus meinem Bestand,
ebenso die Perlen und das Satinband,
Text-Stanze von Crealies,
Prägefolder Crafters Companion "Birthday Party"

Mittwoch, 22. Februar 2017

Geburtstagskarte MoManning

Ein herzliches Hallo ins Bloggerland,
ja. bin noch da, leider war ich in der letzten Zeit oft daran gehindert zu posten oder zu basteln. *schnief*  Dabei habe ich noch einige Werke hier liegen, die auf ihren "Auftritt" in meinem Blog warten.
Aber zuerst: 
für Eure zahlreichen Kommis zu meiner Vorpostkarte sage ich ganz, ganz herzlich dankeschön und bedanke mich auch dafür, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mich hier zu besuchen,
Dankeschön.

Heute habe ich wieder eine Karte mit einem ganz herzigen Motiv von Mo Manning (Thanks heißt dieser niedliche Digistamp) zum hier zeigen. Das Motiv habe ich passend für eine C6-Karte, auf die auch noch Schnick-Schnack sollte, verkleinert. Weiß, rot, grau, irgendwie hat das doch was, oder?
Was nicht so gut zu erkennen ist, den gestanzten Geburtstags-Gruß habe ich mit grauem CS unterlegt, sieht aber von weitem eher wie schlechte Beleuchtung und Schatten aus *groll*.


Was übrigens ganz schlecht ist, sehe ich gerade, eine weiße Karte auf weißem Untergrund zu fotografieren. Sie ist also nicht schief geworden und endet auch nicht im Nirgendwo *augenroll*.

Und was fehlt noch, irgendwie bin ich wohl aus der Posting-Übung (??),
die Liste der verwendeten Materialien, sie steht wie immer ganz unten ,,,,
...Bleibt noch mich auch zum Abschluß noch einmal ganz herzlich bei Euch zu bedanken, für Euer Hereinschauen und Hierverweilen. Ich wünsche Euch noch eine angenehme Restwoche und kommt gut durch die angedrohten Stürme,
herzlichst Eure Reni 

Verwendetes Material:
Weißer, grauer und roter (Discounter-)CS aus meinem Bestand,
rote Ministrassteine aus dem Nagelstudio, quadratische Straßsteine aus dem Bestand,
Digistamp "Thanks" von Mo Manning,
coloriert mit Prisma-Color-Stiften "Premier",
Text-Stanze von Crealies,
Spellbinder Scalopped Circle,
Spellbinder A2 Curved Borders one,
Eckstanze von DoubleDo
 

Mittwoch, 18. Januar 2017

Make a Wish

Ein herzliches Hallo an alle Blogbummler,
uijujui, der Winter hat dieses Jahr Deutschland ganz schön feste im Griff und sogar den Nord-Westen. Aber wenn es draußen so richtig frostig ist, ist es um so gemütlicher am Basteltisch.

Zuerst möchte ich mich wieder herzlichst für Eure lieben Kommis zu meinem Vorpost bedanken:
DANKESCHÖN !!
Was wäre bloggen und/oder basteln ohne Eure Aufmerksamkeit? Nur halb so schön.

Obwohl mich das Quilling-Fieber noch immer fest im Griff hat 😉, habe ich heute diese kleine Maus (ein Digi-Stamp von Mo Manning), die ich Euch zeigen möchte.


Und damit verabschiede ich mich auch schon wieder an den Basteltisch und meine Papierstreifen. Ich wünsche Euch, dass es Euch gut geht oder Ihr bald genesen werdet.
Passt in dieser kalten und glatten Jahreszeit besonders gut auf Euch auf,
herzlichst Eure Reni

Verwendetes Material:
CS und aus meinem Bestand 
Motiv ein Digi-Stamp von Mo Manning, Make a Wish
coloriert mit Stiften von Prisma-Color Premier
Rechteck-Stanzen von Creative Expressions Ornate pierced Rectangles,
Blüten von Creative Expressions pferct peony open petals
und perfect peony complete petals

Freitag, 6. Januar 2017

Quilling mit Karten # 2 und 3

Ein herztliches Hallo ins weite Bloggerland,
ich hoffe sehr, Ihr hattet alle ein Weihnachtsfest nach Euren Wünschen
und seid auch alle gesund und munter im 2017 gelandet ??!!
Mein herzlicher Dank gilt all denen, die mir so liebe Grüße zu meinem letzten Post geschrieben haben. Ich habe mich sehr darüber gefreut *knuddel*.

Nach den Weihnachtssternen und Schneekristallen hat mich das Quillingfieber so richtig gepackt. Erst kamen einige Fehlversuche, müssen ja auch sein aus lerntechnischen Gründen *grins*, danach fing es dann an zu funktionieren.
Hier und heute die ersten Karten, die Frau auch guten Gewissens zeigen kann.

Das Quillen ist eine Basteltechnik die (mich auf jeden Fall) sehr entspannt. Die Gedanken können dabei ins weite Nirgendwo fliegen und abgearbeitet dann beiseite gelegt werden.
Weitere Karten warten schon auf ihren Fototermin und Material für frühlingsshafte Fensterdekorationen ist schon bereit gelegt. 
Das alles soll aber nicht heißen, dass ich der Stempel- und Stanztechnik abgeschworen habe.
Stempel und Stanzen haben nun noch ein wenig Zeit sich auszuruhen *lach*.



Ich danke Euch für's Hereinschauen und Hierverweilen.
Vielleicht konnte ich ja den einen oder anderen infizieren ??
Ich bin schon sehr gespannt, ob es dazu etwas auf Euren Blogs zu sehen gibt.

Bleibt oder werdet sehr schnell gesund,
mit herzlichen Grüßen Eure Reni