Samstag, 3. Dezember 2016

Schlitten mit Rentieren .....

.... und Hüftgold :o)
Die erste Adventswoche ist fast rum und vor lauter adventlicher Bastelei bin ich nicht in Eure Blogs gekommen, Schande über mein Haupt. Aber für morgen habe ich mir fest vorgenommen einen Advendsbesuch bei Euch zu machen.

Und nun erst mal ein herzliches Hallo: Hallo *wink*
und ein noch herzlicheres Dankeschön für Eure Kommis zu meinem Vorpost über die ich mich auch  dieses Mal wieder sehr gefreut habe, dankeschön *knuddel*

Das nun ist mein Rudel Rentierschlitten, zum Transport einer goldenen Kugel und einer Kirschleckerei ;o)
die Anregung dazu habe ich von diesem Blog HIER
Einen ganz herzlichen Dank schicke ich an die liebe Hanne für diese tolle Anregung *umarm*-

Beide Stanzen, Schlitten und Rentier/Hirsch sind von Marianne-Design. Ich habe alle Teile zweifach ausgestanzt und zusammengeklebt, um dem Gespann etwas mehr Stabilität zu geben.
Achtung: Bei Glitzerpapier muss einmal seitenverkehrt gestanzt werden.
Das "Ablagebrettchen" für den Süßkram habe ich auf 3,5 x 7,5 cm geschnitten und dann
bei 0,5 / 1 / 4 / 4,5 cm gefalzt, gefaltet und zusammengeklebt zwischen den beiden Schlittenhälften plaziert.



Mir hat das werkeln dieser süßen Adventsflotte viel Spaß gemacht.
Und nun steht sie - zum Verzehr bereit - bei anderen Adventsdekorationen.
Und damit wären wir schon beim Thema: Advent.
Ich wünsche Euch allen einen heimeligen zweiten Adventssonntag und
eine möglichst stressfreie zweite Adventswoche. Aber vor allen Dingen, dass Ihr das alles bei guter Gesundheit genießen könnt.

Danke für Euren Besuch hier, herzlichst Eure Reni  

Kommentare:

  1. Die Schlitten sehen klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Reni,
    da hast Du Dir ja schon ein stattliches Rentier-Rudel zugelegt. Dazu noch wunderschöne Schlitten mit seeeeeeehr wetvoller Fracht (für jeden Genießer ;-) ).
    Mir gefallen diese Geschnekideen sehr gut.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes 2. Adventswochenende wünscht Dir/Euch
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Reni,
    ooohhh wie süß ist das denn, ich denke das werde ich für die Heiligabend-Kaffeetafel nachbasteln, danke fürs teilen der entzückenden Idee.
    Adventsgrüßle und einen guten Start in die neue Woche
    marlisa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Reni,
    heute möchte ich dir ein großes Kompliment für alle deine Werke machen die in den letzten Wochen entstanden sind.
    Jedes deiner Werke ist immer mit so viel Liebe zum Detail gestaltet. Ich bin immer ganz begeistert wenn ich deine Werke anschauen darf.
    Wenn es bei mir irgendwann wieder ruhiger wird werde ich hoffentlich auch wieder Lust zum basteln bekommen.Ich danke dir ganz herzlich für deine lieben und tröstenden Worte. Ganz liebe Knuddelgrüsse herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen