Samstag, 10. Dezember 2016

Quillingstern

Ein herzlicher Gruß zum dritten Adventssonntag
geht von mir hier hinaus ins Bloggerland und ich wünsche Euch allen, dass Ihr ihn bei guter Gesundheit oder auf dem Wege der Genesung in gemütlicher Umgebung verbringt.
Nicht vergessen will ich ein ganz großes Dankeschön für Eure lieben Kommentare zu meinem Vorpost.
 
Es hat mich gepackt, nun hat mich die Papierbastelei der uralten Technik Quilling auch erreicht.
Gebastelt habe ich in Anlehnung und nach teilweiser Anleitung  von Karen-Marie Klip. Nachdem das Starterset hier eingetroffen war wurden Karten erst mal an die Seite gelegt und Streifen geschnitten - mit dem Trimmer gar kein Problem. Ich habe erst mal für den ersten Versuch ganz schnödes Druckerpapier verwandt und das in Streifen von 1 cm Breite geschnitten.
Und das hier ist dabei rausgekommen.


Der Stern hängt mittlerweile am Fenster, am Fenster meines mir Angetrauten.
Das war das größte Bastelkompliment, das er mir machen konnte.

Nun verabschiede ich mich ganz schnell und wende mich wieder meinen Papierstreifen zu. Quillig: Achtung diese Bastelart hat ebenfalls Suchtpotential :o)

Herzlichen Dank für Euer Hereinschauen und Hierverweilen.
Mit herzlichen Grüßen Eure Reni

Kommentare:

  1. Sieht toll aus...mir hat gerade jemand ein Set geschenkt abr ich wage mich noch nicht so richtig dran.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön liebe Reni, aber dein Stern ist wuuuuuuuuuuuunderschön, ich trau mich noch nicht Quilling zu basteln. Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Der Stern ist traumhaft schön geworden... so viele schöne Schnörkel.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. WOW - Reni, sollte Dein Dir Angetrauter den Stern leid sein, ich hätte hier auch noch ein Fenster wo er wunderbar hinpaßt!
    Der Stern sieht einfach irre schön aus und ganz ehrlich, es reizt mich schon diese Technik auszuprobieren.
    Ich wünsche euch einen schönen und friedvollen 3. Advent.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Reni,
    der Stern ist ein Träumchen und ich verstehe deinen GöGa
    total hätte ihn auch gleich vereinnahmt ;o)
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  6. Der Stern ist wundervoll geworden.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  7. Eine wahnsinnig schöne Technik liebe Reni! Der Stern ist echt einsame Spitze und begeistert mich ebenfalls sehr! Allerdings habe ich Quilling ausprobiert, ist mir zu zeitaufwendig ;0) Total schön, dass Du Spaß dran hast! Eine gemütliche Zeit bis zu den Tagen wünscht Euch, ganz besonders herzlich die Eva!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Reni
    WOW warst Du fleißig!!! Respekt - Respekt.
    Die Geduld für diesen Stern hätte ich nicht ;-))). Dein Stern ist ein Traum und sieht mit Sicherheit ganz toll aus!!!
    Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  9. jou ster is ook heel mooi geworden!!! maar jou andere creaties zijn ook prachtig
    nog bedankt voor de mooie complimentjes.

    AntwortenLöschen