Freitag, 18. Dezember 2015

Heyda-Stern ....

Hallo ins Bloggerland,
geht es Euch auch so? Die Zeit rennt im Moment, und zwar in Riesenschritten.
Vieles wofür ich vorher keine Ideen hatte, nun hat Frau Muse auch mal Zeit für mich :o)
Aber die Sachen, die sie mir eingibt benötigen Zeit, viel Zeit, die ich im Moment nicht habe.
Nicht lachen, ich fange an aufzuschreiben - so eine Art To-Do-Liste - welche Ideen zu spät kamen, um sie in diesem Jahr zum Fest noch zu verwirklichen.

Nun möchte vor lauter Fachsimpelei nicht vergessen, dass ich Euch ganz herzlich für Eure lieben Kommentare danke. Jeder hat derzeit mehr als zwei Hände voll zu erledigen. Darum fällt mein Dank an Euch heute noch intensiver aus *knuddel*.

Heute habe ich keine Karte für Euch sondern ein Bastelwerk aus Papier für's Tochterkind, 
darum laubfroschgrün, paßt aber auch irgendwie zur Weihnachtszeit??!! 
Sie hat sich etwas gewünscht und das befindet sich in einem sehr schmucklosen Karton von 1,20 m x 0,80 m. Um den Karton etwas festlicher zu gestalten habe ich zum Dranhängen diesen Heyda-Stern gebastelt:


Es hat auch fast problemlos geklappt aber die Klebe an meinen Fingern war schon sehr hartnäckig.
Die sehr gut verständliche Anleitung zu dem Stern gibt es HIER

Ihr lieben Blogbummler, ich danke Euch für's Hereinschauen und Hierverweilen, 
wünsche Euch möglichst wenig Stress und 
ein wunderschönes, trotz aller Vorbereitungen, gemütliches viertes Adventswochenende.
Herzlichst Eure Reni

Kommentare:

  1. Hallo liebe Reni,

    ich gebe dir gern den Knuddel zurück. Ich freue mich jedesmal wenn ich auf deinem Blog lese. Ein Schmunzeln steht in meinem Gesicht. Auch über deine lieben Kommentare habe ich mich wieder so sehr gefreut.
    Es stimmt, die Zeit ist irgendwie zu Weihnachten immer sehr knapp. Es kommen so viele Ideen zusammen und mir geht es so das ich gar nicht mehr weiß was ich zuerst machen soll. So eine To-Do-Liste ist da wirklich sehr hilfreich.
    Nun aber bevor ich es noch vergesse ein ganz großes Lob für deinen Heydastern. Der sieht so wunderschön aus. Ich bin begeistert von deiner Geduld. Ich habe den auch schon öfter versucht. Meist hatte ich wie du auch mehr Klebstoff an den Händen als am Stern.......hihihhii....
    Ich wünsche dir von Herzen einen gemütlichen Start in das 4. Adventswochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Reni, dieser Stern ziehrt schon einige Jahre mein Küchenfenster, allerdings in schwarz-silber! Deine Tochter freut sich bestimmt ganz sehr über diesen superschicken Stern! Mach Dir bloß keinen Stress mehr vor den Tagen ;0))) Herzlichst die Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Wow der Stern sieht toll aus, danke auch für die Anleitung ...schon abgespeichert.
    Grüßle und schönes Wochenende
    marlisa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Reni
    Ein toller Stern der bestimmt sehr gefallen wird und das Fenster schön schmücken wird.
    Leider habe ich auch nicht immer Zeit für die liebe Muse - andere Dinge sind oft wichtiger ;-(.
    Hoffentlich wirds bald mal wieder besser!
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der Stern sieht cool aus. Ich muss mir gleich mal die Anleitung anschauen...das würde bei uns auch passen.
    Annette

    AntwortenLöschen