Samstag, 22. August 2015

Pop up Card #1

Einen wunderschönen Sommer-Samstag
wünsche ich dann mal in die Runde.
So kann es noch eine Weile weitergehen nicht wahr?
Ich danke Euch für Eure lieben Kommis zu meinem Vorpost, und dass Ihr wieder bei mir herein schaut.

Heute habe etwas zu zeigen womit mich die liebe Eva ganz wöschig gemacht hat. Traumhafte Pop up-Cards zeigt sie in ihrem Blog .... klar, das wollte ich auch können. Danke liebe Eva *zwinker*
Die ersten Rohlinge gingen mangels Standfestigkeit gleich in die Rundablage. Aber dann, dann hat's geklappt: sie blieben stehen *jubel*
Und das ist die erste Pop up-Card in einer hoffentlich von mir noch folgenden Reihe. 
Gewerkelt habe ich die Karte nach dieser Anleitung.


 Wie auf Foto Nr. 2 zu sehen ist, der Schmetti ist flugtauglich *lach* er hat ZWEI komplette Flügel.

Ich bin stolz auf meinen Prototyp und hoffe sehr, dass er Euch gefällt ??
Ein schönes Wochenende bleibt mir Euch zu wünschen und natürlich auch einen guten Start in eine neue Woche - an die wir aber jetzt noch nicht denken *zwinker*.
Herzlichst Eure Reni 

Benötigtes Material:
CS und Perlen aus meinem Fundus und der Restekiste
verwendete Stanzen: CED 1432
Tattered Lace German Sentiments
Joy-Schmetterlinge, gewischt mit Memento pear tarte
Swirl-Stanze von ???

Mittwoch, 19. August 2015

Faltkarten und Leckereien

Hallo zusammen,
Mittwoch = Bergfest!
Das nächste Wochenende naht mit Riesenschritten.
Auch heute  zuerst meinen herzlichen Dank an alle, die einen Guck-Stop auf meinem Blog eingelegt haben.
Und für hinterlegte Kommentare sage ich ganz besonders Danke *knuddel*
Ich habe mich auch dieses Mal wieder sehr darüber gefreut.

Und noch einen ganz besonderen Grund zur Freude habe ich heute. Ganz, ganz herzlich begrüße ich Simone . Ich freue mich, dass Du auf meinem Blog gucken magst.
Simone, müßt Ihr wissen, war mit Ihren wunderschönen Werken schon sehr oft meine Inspiration wenn die Ideen-Blockade sich nicht auflösen wollte.

Heute zeige ich Euch ein paar kleine Steh-/Falt-Karten 
in Kombination mit kleinen Boxen für Leckereien.

Hier habe ich viel gestempelt und mit meinen Stiften von Prismacolor gestaltet.
In der kleinen Box mit dem PSX Postbox-Motiv befinden sich vier goldene Kugeln Hüftgold ;o)


 Hier habe ich dann mehr gestanzt als gestempelt. Zu dieser Karte gibt es auch die passende Box für etwas Nervennahrung - wie man sieht ;o)
Von Stempel-Biene habe ich den Grundaufbau für die 1er RS-Mini-Box und habe sie (natürlich die Box *lach*) mir dann für zwei nebeneinander liegende RS Mini's "umgefrickelt".
Muss aber dazu sagen, dass es besser gewesen wäre wenn sich der Deckel quer hätte hochklappen lassen.



Naschkatzen dürfen bei dieser Box dann sofort einen Einblick bekommen, der ist aber durch Windradfolie geschützt - was auch dem Ganzen noch mehr Stabilität gibt.

Die Anleitung für die Faltkarten habe ich von Bastelbienchen, auch an sie geht mein herzlicher Dank. 
Das Anleitungs-Video findet Ihr Hier
Die  genauen Maßangaben befinden im Video selbst. Das gesamte Video ist mit ruhiger Musik unterlegt und so kann Frau ganz entspannt mitfalten.

So, das war er, mein Post zum Mittwoch ;o) 
Ich danke Euch allen für's Hereinschauen und Verweilen und wünsche Euch einen gelungenen Endspurt durch die Woche,
herzlichst Eure Reni

Benötigtes Material:
CS (versch. Hersteller) aus meinem Fundus
Design-Papier: Sehr altee Karten von HSE und Reste aus meinem Fundus
Perlen und Embellishment ebenfalls aus meinem Fundus
Stanzen von
Tattered Lace. Crealis/Schmetterlinge und Blüten
Spellbinder Curved border two und Fleur de Elegance
Hab ich was vergessen?? Falls ja, einfach anfragen.
 

Sonntag, 16. August 2015

Weiß, blau und Stanzteile

Einen schönen Sonntag-Abend wünsche ich Euch allen.
Das Wochenende ging wieder einmal viel zu schnell rum und eine neue Woche steht schon dicht vor der Türe. Hier im Ruhrgebiet sind wenigstens die Temperaturen wieder ganz moderat. Die stickige Wärme verabschiedet sich auch so langsam aus den Wänden und erlaubt ein ruhiges durchschlafen .... und gibt somit auch wieder genug Luft für die täglichen Fitness-Übungen ;o)

Zuerst sage ich Euch wieder einmal meinen ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare zu meinem letzten Post, wie jedes Mal war es mir eine Freude sie zu lesen.

Auch heute habe ich wieder ein Stanzkärtchen zu zeigen.
Bei Debbie Stevens habe ich eine ähnliche Karte gesehen und mich davon inspirieren lassen. Und das ist daraus geworden.


Mein herzlicher Dank geht an Debbie Stevens, sie ist eine so sehr begabte Kartenkünstlerin, durch Ihre Karten klappt es denn dann auch mit meiner deutschen Muse, wenn sie mal wieder lustlos sich auf dem Sofa rumlümmelt ;o)

Ich wünsche Euch eine möglichst stressfreie Woche und, dass ihr gesund durch sie hindurch kommt. Eines ist sicher, das nächste Wochenende wird kommen ;o)
Danke für Euer Hereinschauen und Verweilen
herzlichst Eure Reni

Benötigtes Material:
CS und Perlen aus meinem Bestand
Designpapier: gepunktet von Papermania, blueberry pie
DP mit Rosenmuster von einem Shop in Holland (??)
Text-Stanze Tattered Lace, German Sentiments
Blüten von Crealies  Set. No. 14, Bloemen 11, gewischt mit Memento Summer sky
Blätterzweige von CE  Dies CED1426
die Waben-Stanze ist von Crealies No. 3 CLDR03

Sonntag, 9. August 2015

Curved Border two # 5

Ein herzliches Hallo an alle Blogbummler,
endlich habe ich Zeit für die Veröffentlichung eines vorbereiteten Posts.
Ich hoffe sehr, dass es Euch gut geht und Ihr bis hier hin schon mal ein schönes Wochenende hattet.
Die ganz große Hitzewelle scheint überstanden zu sein in NRW. Und eigentlich könnte Frau ja jetzt an den Basteltisch zurückkehren, eigentlich .....
Manchmal kommen so viele Dinge des realen Lebens aufeinander, da muss das Hobby halt leider warten *schnief*.

Heute habe ich mal wieder ein Stanzkärtchen zu zeigen. Nein, bei mir ist noch nicht der Herbst eingezogen *lach* Wie zu sehen ist, ist die Karte bereits im Juni entstanden. Die Empfängerin steht schon fest und bevorzugt warme Farben. Ich hoffe sehr, dass sie sich freuen wird. Leider ist das zarte Gänseblümchen-Muster des HG-Papiers nicht so gut zu erkennen. Ich kann Euch aber versichern, die Blümchen sind gelb *zwinker*.

Ich danke euch allen ganz herzlich für Eure lieben Kommentare. Es war für mich wieder sehr schön, sie zu lesen - danke *knuddel*.
Was mir nun noch bleibt ist, Euch einen schönen Restsonntag zu wünschen, für Euer Hereinschauen und Verweilen hier zu danken und Euch bis zum nächsten Post alles Liebe und Gute zu wünschen.
Eure Reni 

Benötigtes Material:
CS  aus meinem Bestand 
Spellbinder Curved border two
 Blütenstanzen Floral punch  mini von Nellie Snellen
Blütenmittelpunkt Viva Perlenpen Eisweiß
 Efeu-Stanze Marianne Design CR1253
Spelbinder Gold Labels Four, die kleinste Form für den 
Textstempel von Whiff of Joy
Schmetterlingbutton D.I.Y Craft set