Freitag, 12. September 2014

Criss-Cross-Karte mit Lelo-Schnecke


Hallo zusammen,
schön, dass Ihr wieder vorbei schaut. Ganz lieben Dank für die netten Kommentare, die Ihr mir hinterlassen habt. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Zum Start in das Wochenende habe ich mal wieder eine Karte mit einen Lelo-Schneckchen zu zeigen. Ich liebe diese niedlichen Schneckchen.
Es sollte mal wieder eine Criss-Cross-Karte werden, die ohne jeden Anlass nur mal so geschickt werden kann. Dafür erschien mir dieses Lelo-Schneckchen gerade richtig.



Grundmaterial ist der CS und das Designer-Papier von SU. 
Der Textstempel ist aus dem Set von La Blanche und 
der ausgestanzte Federhalter von Whiff of Joy. 
Ausgestanzt ist das Schneckchen mit der kleinsten Stanze aus dem Marianne D.-Set LR0242.
Die Ränder sind angewischt mit dem SU-Stempelkissen Wasabi-grün.  
Das Innenblatt ist mit einem meiner ersten Stempel verziert (aus dem ich das Herzchen auf den "Blättern" herausgeschnitten habe, ich weiß: Frevel). Ich glaube, dieser Stempel ist auch von Lelo-Design. 
Das Schneckchen ist ein Digistamp.

Freitag, für viele der Anfang des Wochenendes und ein ebensolches schones wünsche ich Euch allen, jedem so wie er es mag.

Herzlichst eure Reni

Kommentare:

  1. Hy Reni - ich liebe diese Schnecken und deine Karte gefällt mir richtig gut. Liebe Grüße und vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Deine Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch Reni, eine knuffige Karte!

    Die Anleitung für meine Mekka-Schenklis findest du übrigens hier:

    http://stempelkatze.blogspot.de/2014/05/anleitung-fur-kleine-verpackung.html

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ein zuckersüßes Motiv und ein wunderschönes Kärtchen für "einfachmalsozuverschicken" hast Du gestaltet liebste Reni! Ein tolles Wochenende wünsche ich Dir ganz besonders herzlich, die Eva!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Reni,
    süße Schneckenpost ist dir da gelungen.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen