Montag, 21. April 2014

Die unendliche Reihe ...

... der von mir gewerkelten Klappboxen :)

Ich hoffe, Ihr habt alle Ostereier gefunden? Hier im Ruhrgebiet hat das Wetter genau gepaßt. Heute Vormittag fing es an zu regnen .....
Ich weiß nicht, wie es Euch geht, wenn ich meine Fotos betrachte entdecke ich immer wieder Stellen an meinen gewerkelten Sachen, die hätten optimaler gelöst werden können. Und so geht es mir auch mit meinem derzeitigen Favoriten, den Klappboxen.
Nachdem ich beim zweiten Versuch die Größe optimiert hatte störte mich noch die Laschenhalterung per  "Bauchbinde" vorne.


Darum habe ich sie durch ein Schleifenband ersetzt (das unter dem Designpapier der hinteren Außenseite verklebt ist und dann rund um die Box läuft) und muss sagen, das gefällt mir besser. Läßt sich doch die Verschluss-Lasche öffnen/schließen ohne die Schleife öffnen zu müssen.
Wenn feststeht wen ich mit der Box "beglücken" will, kann auf das Dekoband noch ein kleines Text-Tag drauf.
Die Abmessungen sind die gleichen wie beim  zweiten Versuch.

Ich danke Euch, dass Ihr hier bei mir reinschaut und Eure lieben Kommentare mir hinterlassen habt. 

Besonders herzlich begrüßen möchte ich Steffi als neue Mitleserin meines Blogs. Ich wünsche Dir beim Schauen wenigstens annähernd so viel Spaß wie mir das Gucken bei Dir bereitet.

Euch allen einen schönen zweiten Ostertag herzlichst Eure Reni 

Designpapier: Graphic45
Rosettenstanze: Tim Holtz
Bordürenstanze: Xcut Flower Doily
Zeiger und Zifferblatt aus altem Bestand 

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Reni,
    du bist wirklich im positivsten Sinne des Wortes ein Boxenluder. Du werkelst immer wieder tolle Schachteln - eine schöner als die Andere und hast auch noch Verbesserungsvorschläge.
    Liebe Grüße und einen schönen Ostermontag
    Marita

    AntwortenLöschen