Donnerstag, 24. April 2014

Teebuch

Hallo Ihr Lieben da draußen in der Bloggerwelt. 
Ich hoffe sehr, es geht Euch gut und wünsche Euch einen schönen Tag.

Heute gibt es ein Erstlingswerk zu gucken, mein erstes Teebuch für insgesamt 8 einzeln verpackte Teebeutel.



Die Anleitung habe ich bei Whiff of Joy gefunden. Es sieht erst etwas kompliziert aus ist aber letztlich sehr gut beschrieben und hervorragend bebildert. Das Nacharbeiten hat mir  jede Menge Spaß gemacht.

Die meisten Materialien stammen aus "Altbeständen" und somit kann ich leider keine Quellen angeben. Die Blütenstempel waren ein Geburtstagsgeschenk deren Umverpackung leider nicht mehr vorhanden ist.

Ich danke Euch für's Reinschauen und würde mich über einen Kommentar sehr freuen. 

Herzlichst Eure Reni

Dienstag, 22. April 2014

Eine Tasse Geld ....

.... und Zuckerzeug, das gab es für unsere liebe Nichte, eine Teetrinkerin.

Ein herzliches Hallo an Euch www-Bummler und danke, dass Ihr hier reinschaut. 
Ich hoffe, Ihr hattet ein angenehmes Osterfest?!
Und auch ganz lieben Dank für Eure Kommentare, ich habe mich wieder sehr darüber gefreut.
 
Diese kleine Bastelarbeit habe ich vor einiger Zeit angefertigt - es wird aber nicht die letzte gebastelte Tasse bleiben. Die Inspiration und Hinweise zu der Anleitung bekam ich von einer lieben Bastelfreundin "Trulli" und bin dafür sehr dankbar.


Um das Geldgeschenk zu verpacken mußte ein Teebeutel zweckentfremdet werden. Ich habe ihn vorsichtig geöffnet, entleert und anschließend die Geldscheine, passend gefaltet, hineingegeben. Danach wieder zusammentackern und damit das Ganze nicht im heißen Wasser landet habe ich mit selbstklebenden Strass-Steinen noch das Eurozeichen vorne auf den Teebeutel geklebt.Da unsere Nichte ebenfalls eine "Glitzerelse" ist wurde der obere und untere Tassenrand noch dezent mit blauen Strass-Blümchen verziert - Ihr dürft raten welches ihre Lieblingsfarbe ist :)))
Sowohl Zuckerzeug als auch auch der Teebeutel kamen gut an:)

Pdf-Anleitung:  Scor pal

Montag, 21. April 2014

Die unendliche Reihe ...

... der von mir gewerkelten Klappboxen :)

Ich hoffe, Ihr habt alle Ostereier gefunden? Hier im Ruhrgebiet hat das Wetter genau gepaßt. Heute Vormittag fing es an zu regnen .....
Ich weiß nicht, wie es Euch geht, wenn ich meine Fotos betrachte entdecke ich immer wieder Stellen an meinen gewerkelten Sachen, die hätten optimaler gelöst werden können. Und so geht es mir auch mit meinem derzeitigen Favoriten, den Klappboxen.
Nachdem ich beim zweiten Versuch die Größe optimiert hatte störte mich noch die Laschenhalterung per  "Bauchbinde" vorne.


Darum habe ich sie durch ein Schleifenband ersetzt (das unter dem Designpapier der hinteren Außenseite verklebt ist und dann rund um die Box läuft) und muss sagen, das gefällt mir besser. Läßt sich doch die Verschluss-Lasche öffnen/schließen ohne die Schleife öffnen zu müssen.
Wenn feststeht wen ich mit der Box "beglücken" will, kann auf das Dekoband noch ein kleines Text-Tag drauf.
Die Abmessungen sind die gleichen wie beim  zweiten Versuch.

Ich danke Euch, dass Ihr hier bei mir reinschaut und Eure lieben Kommentare mir hinterlassen habt. 

Besonders herzlich begrüßen möchte ich Steffi als neue Mitleserin meines Blogs. Ich wünsche Dir beim Schauen wenigstens annähernd so viel Spaß wie mir das Gucken bei Dir bereitet.

Euch allen einen schönen zweiten Ostertag herzlichst Eure Reni 

Designpapier: Graphic45
Rosettenstanze: Tim Holtz
Bordürenstanze: Xcut Flower Doily
Zeiger und Zifferblatt aus altem Bestand 

Donnerstag, 17. April 2014

Osterkarten .....

... habe ich in diesem Jahr leider nicht geschafft. Diese Trishutter-Karte habe ich im letzten Jahr für meine Freundin Marita gewerkelt. Und mit einem Foto der Karte möchte ich Euch allen wunderschöne Ostertage wünschen, egal ob geruhsam oder aktiv, jeder so wie er es mag.


Frohe Ostern wünscht Euch Eure Reni

Montag, 14. April 2014

Verscrappt und aufgeklebt

Zu allererst bedanke ich mich für Eure Kommentare über Dich ich mich wieder riesig gefreut habe.
Ich hoffe sehr, dass Euer aller Wochenende erholsam-anregend oder beruhigend-kreativ war.

Dieses Wochenende habe ich eine für mich ganz neue Variante ausprobiert: das Scrappen. 
Für mich war es sehr ungewohnt, bin ich doch eigentlich eine "niedliche Glitzerelse". 
Aber Spaß gemacht hat es trotzdem. 
Das verscrappte Foto stammt aus unserem Sellin-Urlaub und zeigt die historische Brücke im restlichen Tageslicht der untergehenden Sonne - unvergeßlich und darum mit der Kamera festgehalten.




Die kleinen Segelbote sind ein "Abfallprodukt" vom Ausstanzen mit der Nellie-Stanze, wie auf dem unteren Foto zu erkennen ist.

Ich bin mal gespannt, wie Euch mein "Machwerk" gefällt. Es ist auf jeden Fall eine schöne Abwechslung und so kommen Erinnerungsfotos auch zum Einsatz.

Ich danke Euch für's Reinschauen und wünsche Euch allen eine angenehme vorösterliche Woche,
herzlichst Eure Reni

Sonntag, 13. April 2014

Zur Erstkommunion

Hallo Ihr lieben Blogbummler,
einen schönen Sonntag wünsche ich Euch. Hier im Ruhrgebiet läd das Wetter an den Basteltisch ein - dabei wollen wir es wettertechnisch auch belassen, wir können es sowieso nicht ändern und einen Grund uns zu beschweren, den haben wir auch nicht nach den warmen vergangenen Wochen.
.
Nächsten Monat ist es soweit, es ist kaum zu glauben, unser kleiner Neffe begeht nächsten Monat seine Erstkommunion. Wahnsinn, wo ist die Zeit nur geblieben?


Die Karte ist zugegebenermaßen etwas schlicht aber für mich hatte sie es in sich. Der Hintergrund des Segelschiffes ist gewischt. Eine Technik die ich sowohl in der Küche als auch im Bad ganz gut beherrsche - aber auf Karten? Fehlanzeige, dachte ich.
Das Motiv von Bettys Creations war GsD gut zu maskieren. Die Fotoecken waren schnell mit einem Stanzer, der schon eine ganze Weile unbenutzt hier lagert, ausgestanzt. Die Schriftzüge sind mit dem PC geschrieben.
Inwendig wird die Karte noch "aufgepimpt" durch ein entsprechendes Geldgeschenk, das von ein paar lieben Zeilen begleitet wird.
So, bleibt mir nur zu hoffen, dass die Karte dem jungen Mann gefällt.

Ich danke Euch für's Reinschauen und wünsche Euch allen ein erholsames Restwochenende

herzlichst Eure Reni

Samstag, 12. April 2014

Klappbox die Zweite

Pünktlich zumWochenende ist die Foto-Sitzung erfolgreich abgeschlossen und ich kann die Kreativwerke zeigen, die in den letzten zwei Wochen entstanden sind.Zuerst  habe ich wieder eine Klappbox fertig, die ich gerne zeigen möchte. 



Im Klappendeckel ist dann noch ausreichend Platz für ein Schmuckblatt mit einem lieben Gruß.




Die beiden ersten Klappboxen haben mich wegen der Einfachheit der Herstellung begeistert. 
Es paßte allerdings nicht so wirklich viel rein (maximal 4 "Küßchen"). 
Darum habe ich die Maße, die bei SEME angegeben waren, ein wenig abgeändert. Das Innenteil ist nun 9 cm breit, 4 cm tief und 6 cm hoch. Da paßt dann schon etwas mehr Hüftgold (ca. 16 "Küßchen" oder "Kirschen")  rein *schmunzel*.
Auch kleinere Kosmetika wie Wimperntusche, Lippenstift und/oder Nagellack lassen sich prima darin verschenken.
Fortsetzung folgt *zwinker*
 

Herzlichst Eure Reni

Freitag, 11. April 2014

Blaue Geburtstagskarte

Meinen ganz herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinen Werken über die ich mich wieder sehr gefreut habe.
In der letzten Woche hat sich das reale Leben wieder viel Zeit von mir geholt, leider. Aber ein paar kleinere Sachen sind doch fertig geworden, die ich Euch in den nächsten Tagen gerne zeigen möchte.

Heute habe ich erst mal das Foto einer Geburtstagskarte für eine liebe Bastelfreundin aus Deutschlands hohem Norden.


Das filigrane Blütenmotiv ist ein Clearstamp von Janneke Brinkman-Salentijn, die Ecken sind mit Lea'bilities ausgestanzt. 
Die anderen  Bastelarbeiten müssen erst noch ein Fotoshooting durchlaufen und sollen diesem Kärtchen schnell folgen.

Uns allen wünsche ich ein schönes Wochenende, egal was das Wetter mit sich bringt, laßt uns das beste draus machen.

Herzlichst Eure Reni

Sonntag, 6. April 2014

Stifte-Caddy

Ein herzliches Hallo an alle Blogbummler die auch hier Station machen. Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und bedanke mich ganz herzlich für die lieben Kommentare.

Heute möchte ich Euch eine kleine Bastelarbeit zeigen, die in der letzten Woche entstanden ist. 
Mal etwas für mich selbst:


Eine Aufbewahrung für meine Stifte. Ich male nicht naß sondern mit den Stiften von Prisma color. Wie man hoffentlich erkennen kann, die Aufbewahrung hat zwei Kammern, so dass ich grob nach Farbtönen unterteilen kann.
Das Motiv ist ein Digistamp. Es heißt Washi Tape Kinda Girl und ist von Saturated-canary. Zu einem Basteltisch (aber nicht nur dazu) paßt dieses Motiv ausgezeichnet. Was meint Ihr?
Mit zu dem niedlichen Girl gehören noch die schönen Texte des Digistamps.

Ich meine, das habe ich mir verdient :)
Herzlichst Eure Reni

Samstag, 5. April 2014

Taschenkarte

Wochenende!
Allen Blogsurfern wünsche ich ein schönes, erholsames und kreatives Wochenende. Jeder so wie er es mag und wie es gerade paßt. Und nicht vergessen ist mein herzliches Dankeschön für Eure lieben Kommentare über die ich mich sehr gefreut habe.

Heute kann ich Euch mal wieder ein Kärtchen zeigen. Es ist schon etwas länger fertig und wartete nun darauf, sich auch mal in der Öffentlichkeit zeigen zu dürfen:


Das niedliche Motiv ist aus der Reihe der Clearstamps "pampered peds" von docraft. Ganz stolz bin ich darauf, dass ich rechtzeitig zugegriffen habe und nun vier Clearstamps dieser Reihe mein eigen nennen darf.
Die Taschenkarte hat innenseitig eine Mittelfalz (wie eine Zeltkarte). So bleibt mir die Möglichkeit, für den dermaleinstigen Empfänger eine Zusatzseite mittels Brads einzufügen, in der ich dann kleine Geschenke, einen Gutschein oder ähnliches unterbringen kann.

Laßt es Euch gutgehen herzlichst Eure Reni

Mittwoch, 2. April 2014

Klappbox

Ein herzliches Hallo an die Leser meines Blogs und einen guten Start in eine erfolgreiche neue Woche. 
Für Eure lieben Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe, bedanke ich mich ganz herzlich. Ganz besondere Grüße gehen an Marita, die ich nun auch als Mitleserin auf meinem Blog begrüßen darf.

Heute möchte ich als bekennender Boxen-Fan eine neue Box vorstellen. Die Anleitung dazu habe ich bei SEME gefunden. Mir hat sie so gut gefallen, dass ich gleich mehrere in verschiedenen Größen vorbereitet habe.


Diese Boxengröße ist geeignet für ein Geldgeschenk in Verbindung mit einer Portion Hüftgold :)
Weitere Bilder von den Boxen in anderen Größen folgen nach dem nächsten Fotoshoot.

Eure Reni