Mittwoch, 7. Dezember 2016

Minilaternen spenden auch Licht


Ein herzliches und fröstelndes Hallo in die Bloggergemeinde von mir.
Ui, ist das frisch geworden? Und das mir, der Frostbeule der Nation ;o)

Ich wünsche Euch allen, dass Ihr einen richtig schönen zweiten Adventssonntag verbracht habt, ob mit einer Shoppingtour am verkaufsoffenen Sonntag oder gemütlich mit Kerzenlichtern und Heißgetränken daheim.

Wie bei vielen von Euch sicher auch stehen bei uns große und kleine Lichtquellen an den verschiedensten Stellen der Wohung. Und für unsere wirklich kleinen Wandregale habe ich mir diese Minilaterne gebastelt.

Gefunden habe ich die Anregung HIER. Mein herzlicher Dank für die bebilderte und ausführliche Anleitung geht an Tanja. Aber Achtung, in die Beschreibung hat sich ein kleines Fehlerteufelchen geschlichen :o) Der Teil für die Laterne, der die Klebeöhrchen hat ist 1 cm zu schmal angegeben. Das ist genau die Breite der Öhrchen. Also bitte nicht 4,9 cm sondern 5,9 cm x 19 cm diesen Streifen zuschneiden.
Mit der Anleitung von Tanja geht das Erbasteln der Laternchen ganz schnell. Mit Sicherheit werde ich mir noch die eine oder andere "dunkle" Ecke hier damit heimelig beleuchten!



Das "Dach" der Laterne habe ich mit einem kleinen doppelseitigen Klettpunkt geschlossen.


Und so gemütlich strahlt das Laternchen mit dem Batterie-Teelicht.
Schön, das fand auch eines der Rentiere aus dem Vorpost ;o)

So langsam geht es dann in den Endspurt, aber bei allem Termindruck .... nehmt Euch auch Zeit für Euch selbst (damit die Freude am Vorbereiten erhalten bleibt).
 Vielen Dank für Euren Besuch hier, herzlichst Eure Reni 



 

Samstag, 3. Dezember 2016

Schlitten mit Rentieren .....

.... und Hüftgold :o)
Die erste Adventswoche ist fast rum und vor lauter adventlicher Bastelei bin ich nicht in Eure Blogs gekommen, Schande über mein Haupt. Aber für morgen habe ich mir fest vorgenommen einen Advendsbesuch bei Euch zu machen.

Und nun erst mal ein herzliches Hallo: Hallo *wink*
und ein noch herzlicheres Dankeschön für Eure Kommis zu meinem Vorpost über die ich mich auch  dieses Mal wieder sehr gefreut habe, dankeschön *knuddel*

Das nun ist mein Rudel Rentierschlitten, zum Transport einer goldenen Kugel und einer Kirschleckerei ;o)
die Anregung dazu habe ich von diesem Blog HIER
Einen ganz herzlichen Dank schicke ich an die liebe Hanne für diese tolle Anregung *umarm*-

Beide Stanzen, Schlitten und Rentier/Hirsch sind von Marianne-Design. Ich habe alle Teile zweifach ausgestanzt und zusammengeklebt, um dem Gespann etwas mehr Stabilität zu geben.
Achtung: Bei Glitzerpapier muss einmal seitenverkehrt gestanzt werden.
Das "Ablagebrettchen" für den Süßkram habe ich auf 3,5 x 7,5 cm geschnitten und dann
bei 0,5 / 1 / 4 / 4,5 cm gefalzt, gefaltet und zusammengeklebt zwischen den beiden Schlittenhälften plaziert.



Mir hat das werkeln dieser süßen Adventsflotte viel Spaß gemacht.
Und nun steht sie - zum Verzehr bereit - bei anderen Adventsdekorationen.
Und damit wären wir schon beim Thema: Advent.
Ich wünsche Euch allen einen heimeligen zweiten Adventssonntag und
eine möglichst stressfreie zweite Adventswoche. Aber vor allen Dingen, dass Ihr das alles bei guter Gesundheit genießen könnt.

Danke für Euren Besuch hier, herzlichst Eure Reni  

Sonntag, 27. November 2016

Geldbörsen für Weihnachten

Erster Advent!
Und ich wünsche allen Besuchern meines Blogs einen wunderschönen ebensolchen. Kerzenlicht, Leckereien und ein Heißgetränk (ob mit oder ohne Promille). Macht es Euch gemütlich!

Zuerst wieder meinen allerherzlichsten Dank für die lieben Kommis zu meinem Vorpost. Ich bin immer so gespannt auf Eure Kommentare und lieben Worte, das ist das Sahnehäubchen nach jedem neu erbastelten Werk.

Auch zum Fest des Jahres gibt es für unseren Neffen und unsere Nichte ein Geldgeschenk. So können sie sich einen Wunsch früher als gedacht erfüllen. Und auch dieses Jahr konnte ich auf vielen Blogs wie bei der lieben Marga und Gertrude so schöne Geldbörsen bewundern. Gewerkelt habe ich sie nach dieser Basisanleitung und bedanke mich für die angebenen Maße und Erklärungen ganz herzlich bei Doris.

Diese erste Geldbörse ist für unseren Neffen. Mit seinen fast 12 Jahren hat er nun eine Liebe zu teuren Marken-"Turnis" oder "Sneakers" entdeckt. Mit unserem kleinen Zuschuss kann das ersehnte Paar jetzt vielleicht etwas früher in den heimischen Schuhschrank einziehen.





So sieht sie geöffnet aus. Es ist immer noch reichlich Platz für weitere "Spenden" von uns *zwinker*.


 


Und ein paar persönliche Grüße und liebe Worte haben
dann auf diesem kleinen Tag noch Platz.






 
Diese Börse ist für unsere Nichte gedacht. Eine 14jährige junge Dame hat auch den einen oder anderen Wunsch dessen Erfüllung nun näher rückt.
Für den Dekohirsch, geht mein herzliches Dankeschön in Richtung Petra, eine mir sehr liebe Bastelfreundin und ebenfalls Bloggerin. Sie hat immer alles (was mir so fehlt) und vor allem immer eine offenes Ohr für Problembewältigungen ... nicht nur bastlerischer Art.


Auch hier die Ansicht der geöffneten Börse. Sie sind fast gleich gearbeit .... wegen der Blicke wer was bekommen hat *lach*.
 
 



Und wieder ein Tag auf dem Platz 
für liebe Worte und gute Wünsche ist.





Das ist heute ein langer Post eworden. Ich hoffe aber, dass ein wenig Spass beim Begucken hattet und danke Euch, dass Ihr Euch auch heute wieder die Zeit für einen Besuch bei mir genommen habt. Ich  wünsche Euch, dass Ihr gesund und ungestresst das erste Adventswochenende genießen konntet.
Herzlichst Eure Reni


 

Freitag, 25. November 2016

Hirsche und Rentiere ...

.... mit ähnlichen Motiven hat liebe Bastelfreundin hat mich dazu mit ihren wundervollen Arbeiten  inspiriert. Passendes Papier und die Stanze waren schnell gekauft *zwinker* und los gings.

Hallo Ihr lieben Blogbummler,
der Countdown läuft, nicht mehr ganz vier Wochen bis zum großen Fest. Und dieses Wochenende zünden wir schon die erste Kerze an!!
Jeder hat nun mehr als sonst zu tun. Darum danke ich Euch ganz besonders für Euren Blogstop hier bei mir und natürlich auch für Eure lieben Kommis zu meinem Vorpost.


Die Freiräume im Hirschkopf der rechten oberen Karte und der Ast-Umrandung sind in Intarsientechnik mit dem beigen Hintergrund-CS ausgefüllt.


Diese Karte habe ich auf besonderen Wunsch eines einzelnen (mir angetrauten) Herrn gewerkelt. Er trauert der 3d-Zeit noch immer hinterher. Ich hab's versucht ... da es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so klappt macht es mir auch nicht mehr DEN Spaß. Ich werde dem Herrn die Riesenkiste mit schon geklebten Motiven zur Verfügung stellen und ihn nach getaner Arbeit dann gerne loben *äugleinknips*. Nö, ich bleibe lieber bei meinen Stempeln, Stanzen und Stiften.


Ich danke Euch nochmals für Euer Hereinschauen und Hierverweilen und wünsche Euch allen einen guten Start in das erste Adventswochenende und die Zeit und Muße für ein paar gemütlich-besinnliche Stunden.
Bleibt oder werdet gesund
herzlichst Eure Reni



Verwendetes Material:
Perlen und/oder Straßsteine aus meinem Bestand
CS aus meinem Bestand oder vom Discounter :o) 
Papier im Holsdesign von Joy crafts, Wood texture
Papier im Pepita-Design ist ein Rest stück von ??
Textstanze Frohe Weihnachten von Amy DesignADD10060
Textstanze Frohes Fest von CREAlies CLTSS 04
Hirschstanze rote KarteMarianne Design CR 1289
Hirschstanze braune Karten Studio Litht  Frozen Forest Stencilff18
3d-Motiv Hirsch von Decotime
Schneflocken grüne Karte ausgestanzt mit CE Snowflake Mini Striplet
 

Donnerstag, 17. November 2016

Scripted Clematis #2

Hallo liebe Blogbummler,
und schon guckt das Wochenende wieder um die Ecke, der heutige Donnerstag wird ja auch der kleine Freitag genannt. Hier bei uns öffnet heute der Weihnachtsmarkt und (un-)passend dazu sind die Temperaturen wieder stark angestiegen: 13 Grad. Ich Frisepeter bin ja nicht böse darüber aber ob der Glühwein bei den Temperaturen so gut schmeckt???

Passend zum wärmeren Wetter habe ich wieder eine Blumen-Geburtstagskarte die ich Euch zeigen möchte. Das hier war ja mein erster Versuch mit der Stanzschablone von Creative Expressions.
Das Innenteil bei den vielen gezackten Blüten herauszuschneiden, das war etwas friemelig. Da ich aber den Schriftzug auch optisch tiefer gelegt haben wollte mußte es halt sein.


Auf Eure Meinung zu dieser etwas verspielteren Verarbeitung des Motivs bin ich schon sehr gespannt.
Was ich auf keinen Fall unerwähnt lassen will ist, wie sehr ich mich wieder über Eure vielen und lieben Kommis zu meinem Vorpost gefreut habe. Ich danke Euch sehr *knuddel* .
Und auch heute bedanke ich mich wieder für Euer Hereinschauen,  Hierverweilen und wünsche Euch eine angenehme Restwoche.
Herzlichst Eure Reni 

Materialliste:
CS und Perlen aus dem Bestand 
Bordürenstanze von Spellbinders Shapeabilities Romantic Agenda
Stempelmotiv Creative Expressions  "Scripted Clematis",
Stanzenset Creative Expressions Australian collection - Sydney
Coloration mit Prismacolor Premier
Text- und Schmetterlingstanze von Crealies

Dienstag, 15. November 2016

Weihnachtself #1 und Wintervogel

Hallo zusammen,
einen verregneten Gruß aus NRW schicke ich ins Bloggerland.
Naja, nun ist es wenigstens nicht mehr ganz so kalt für mich Frostbeule  
*grins, kicher*.
Zuerst möchte ich mich bei Euch wieder ganz, ganz herzlich für die vielen Kommis mit den so lieben Worten bedanken: Danke *knuddel*.
Um die vorweihnachtliche Stimmung aufrecht zu erhalten habe ich heute zwei Weihnachts-/Winterkarten die ich zeigen möchte. Sie sind im Nachgang zum letzten Weihnachtsfest entstanden und haben sich nach dem Fotoshooting sofort in die Vorratskiste verzogen, tz, tz, so wird das dann auch nichts mit ihrer Internetprominenz *grins*.


 
 Mitte November: Auf geht's zu weiteren Weihnachts-Taten.
Euch lieben Blogbummlern danke ich vorher aber noch für Euer Hereinschauen und Hierverweilen und wünsche Euch eine gesunde und angenehme Rest-Woche.
Herzlichst Eure Reni
 
Verwendetes Material:
Mo Manning Digistamp Finn Little Elf
Coloriert mit Prismacolor Premier
leider nicht sichtbar Stickles gold Glitter
TL Ilexblätter 
Crealies Textstanze
Designpapiere aus der Restekiste
CS aus dem Bestand
Stampendous Cling Stamp Snow Bird 
Coloriert mit Prismacolor Premier
HG mit Memento Skyblue eingefärbt
Schneeflocken und Schauf dem Stamp Viva Kunstschnee
mit etwas Stickles Ice beglittert

alle Papiere aus dem Bestand 

Montag, 7. November 2016

Three wise men

Hallo liebe Blogbummler,
einen stressfreien und erfolgreichen Wochenanfang wünsche ich Euch und hoffe, dass Ihr alle die nun kühleren Temperaturen ohne Erkältungen überstanden habt.

Zuerst aber noch einen ganz, ganz herzlichen Dank für Eure lieben Kommis zu meinem Vorpost. Es war wieder eine Freude, all die lieben Worte zu lesen, danke und *knuddel*.

Mit dem kühleren Wetter kommt bei mir wieder mehr Freude an adventlichen Bastelarbeiten auf. Und da steht jede Menge auf der To-do-Liste ... mal schauen was alles geht.

Das heutige Kärtchen ist schon im Frühjahr entstanden, für die Aktion Weihnachten-das-ganze-Jahr im Forum Silvis Bastelfamilie .
In warmen Beige-Braun-Tönen, ganz zurückhaltend, damit die wunderschöne Stanze von Creative Expressions (Three wise men) gut zur Geltung kommt. Der Textstempel stammt aus einem uralt-Set und die kleinen Sterne sind durch das Ausstanzen dieser  Schablone entstanden.
So ganz schlicht ... mal eine schöne Abwechslung, oder ?


Was belibt noch zu erwähnen`Ganz wichtig: Ich danke Euch für euer Hier-herein-schauen und Verweilen,
herzlichst Eure Reni